Liebe Freunde,

Meine nächste CD kommt nächstes Jahr raus, und mit Justine Eckhaut freuen wir uns sehr darauf. Es liegt fest, dass wir in Dezember aufnehmen.
Aber um die CD zu finanzieren und von allem um jeder anständig zu bezahlender uns bei diesem Kreativen Prozess helfen wird, was wir während diese Krise für extrem wichtig halten, brauchen wir eure Hilfe.

Werdet Sponsor, fördert Kunst mit einem sehr konkretes Projekt! Zusammen erreichen wir die nötigte 11.000€. Der kleinste Betrag kann für uns eine riesige unterschied machen, und ihr bekommt als erste die CD!


09

Oktober 2020

Das Gespenst von Canterville

Frauke Beeke Hansen

Gerrit Prießnitz | Musikalische Leitung

Philipp M. Krenn | Regie

WIEN

Volksoper



20

Oktober 2020

Das Gespenst von Canterville

Frauke Beeke Hansen

Gerrit Prießnitz | Musikalische Leitung

Philipp M. Krenn | Regie

WIEN

Volksoper



20

Oktober 2020

Bizet - Carmen

Michaela

 

WIEN

Amtshaus Landstrasse


Fotos

 

© Barbara Pálffy

Presse

 

La Rioja, Oktober 2018

A la soprano Marie-Pierre Roy le tocó luchar con las estratosféricas agilidades de sus dos famosas arias de la malvada Reina de la Noche, que resolvió con limpieza y facilidad pasmosas mostrando una notable voz dramática de coloratura

Videos

 

 

 

 

Bernhard Lang : ParZeFool. Oper